| English
+49 (0)911/462676-0 | info@cosmino.de
 

Maschinenanbindung

Anlagendaten in Echtzeit übernehmen – z.B. für automatische Stillstands­erfassung

Cosmino MachineConnector

Die Online-Anbindung von Anlagen stellt Prozess- bzw. Maschinendaten automatisiert und unmittelbar zur Verfügung. Je nach Alter der Anlage werden Informationen direkt von der Steuerung oder von zusätzlich angebundener Sensorik übernommen, so dass zu jedem Takt oder produziertem Teil ein Signal empfangen wird.

Typischerweise erfasste Anlagendaten sind:

  • Produktionsmengen, Ausschuss
  • Auslastung, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Maschinenzustand (Produktion, Störung, Rüsten …)
  • Maschinen- und Prozessparameter, Energieverbräuche …

Im Vergleich zur Handaufschreibung oder Handeingabe ist die automatische Erfassung von Anlagendaten objektiver und weniger fehleranfällig.

Wenn der Einsatz des Cosmino MachineConnectors nicht an allen Anlagen gewünscht ist, können die verbleibenden Betriebsmittel über Erfassungsdialoge manuell eingegeben werden. So ist ein fließender Übergang von der manuellen in die automatisierte Datenerfassung möglich.

Anwendungsbereich

Cosmino MachineConnector wird zur automatischen Erfassung = Online-Übernahme von Anlagen- bzw. Maschinendaten eingesetzt und stellt diese anderen Cosmino Modulen zentral zur Verfügung (z.B. Cosmino OEE, Cosmino ConditionMonitor, Cosmino Traceability, Cosmino EnergyVision).

Die übernommenen Daten sind unter anderem relevant für die Rückverfolgbarkeit, das Energiemanagement, die Prozessdatenanalyse und zur Berechnung von Kennzahlen.

Die Anlagengeschwindigkeit als Basis für Kalkulation und OEE-Berechnung lässt sich durch Mitschneiden der Taktsignale ermitteln. Bei dem taktgebenden Signal kann es sich um einen Mengenzähler handeln, aber auch über Längenmaße, Gewichte, Anzahl Behälter, Vorgänge etc. kann die Anlagenleistung ermittelt werden.

Auch wenn die Maschinendaten vollständig über den Cosmino MachineConnector ermittelt werden finden in der Regel noch manuelle Eingaben, z.B. für die Befundung von Störungen, Qualitätsbescheide, Materialbuchungen etc. statt. Dies macht Cosmino zu einer umfassenden Softwarelösung für zahlreiche Aufgaben aus der Fertigung – nicht nur für die Maschinendatenerfassung.

Kontakt aufnehmen

Mehr zu Maschinenanbindung mit Cosmino.

2

Funktionen

  • Übernahme von Signalen aus SPS über Standardschnittstellen
  • Übernahme von Maschinendaten aus externer Sensorik
  • Übernahme von Maschinendaten über digitale Signale (Klemme und Klein-SPS)
  • Übernahme von Maschinendaten aus Datenbanken (z.B. WinCC, SQL-DB)
  • Identifikation der digitalen und analogen Signale
  • Validierung der Signale
  • Prüfen der Daten gegen Grenz- und Vorgabewerte
  • Puffern von Daten bei Netzwerkausfall
  • Übergabe in die Cosmino Datenbank
  • Kommunikation zur Maschine, z.B. Übermittlung der Data Matrix-Codes von Bauteilen, Einstellparameter etc.
  • Ermöglicht auch steuernde Eingriffe in die Maschinen-SPS
  • Einfache Anbindung und Konfiguration weiterer Anlagen mit Hilfe von Standardschnittstellen und Standardprotokollen, auch durch den Kunden selbst.
  • Anleitung bei der Anbindung von Maschinen durch unser erfahrenes Team

Ihre Vorteile

  • Reduzierung des manuellen Erhebungsaufwands und der Archivierungskosten
  • Aktuelle Informationen aus und zu Ihren Maschinen durch echtzeitfähige Erfassung
  • Ältere Maschinen oder bestehende Maschinendatenerfassungen können problemlos integriert werden
  • Funktioniert auch an Montagearbeitsplätzen, sofern ein messbarer „Takt“, Messwerte oder Prozessparameter über Sensoren und Werkzeuge übernommen werden können
  • Jederzeit objektive und vollständige Daten – auch „Ministopps“ werden korrekt protokolliert
  • Nutzung der erfassten Daten für die Rückverfolgbarkeit und das Condition Monitoring
  • Reduzierung der durchschnittlichen Dauer je Stillstand, da durch automatisch ausgelöste Meldungen eine schnellere Reaktion der Instandhaltung möglich wird
  • flexibel durch modulares, offenes Schnittstellenkonzept zur Anbindung von Anlagen- bzw. Sensordaten (z.B. Ethernet-Schnittstelle, OPC, OPC-UA, Euromap, http/REST, oder proprietäre Schnittstellen, Bus-Systeme)
  • Bei Bedarf übernehmen wir die komplette Anbindung Ihrer Maschinen
  • Verkürzte Implementierung und flexible Nutzung durch problemlose „Mischerfassung“ online/manuell
  • Transparenz durch Echtzeit-Monitoring der Anlagenzustände (vollständig in das Werkslayout integriert)
  • Zuverlässigere Kalkulation, durch Auffinden von falschen Plantakten (Anlagengeschwindigkeit optimieren)
  • Echtzeitsteuerung der Fabrik
  • Aktuelle Bestände, durch automatische Zählung produzierter Mengen und zeitnahe Meldung an das ERP – auch an Montagearbeitsplätzen, (entsprechende Sensoren nötig)
Broschüre herunterladen

Weitere Informationen zu Cosmino MachineConnector.

Verwandte Module von Cosmino MES Plus