+49 (0)911/462676-0 | info@cosmino.de
 

Neuigkeiten

März 2014: COSMINO AG präsentiert MES plus auf dem Produktionskongress

Auf der Fachausstellung des Produktionskongresses 2014, an der TU München in Garching am 18./19. März, zeigte die COSMINO AG mit neuem Messestand, wie eine MES-Installation Fertigungsbetriebe unterstützen kann.

Nürnberg, 3. April 2014 – Auf dem Produktionskongress auf dem Gelände der TU München in Garching tauschen sich jedes Jahr Besucher und Aussteller aus Forschung und Praxis über die fertigungstechnische Zukunft aus. Die parallel stattfindende Fachausstellung war darüber hinaus in diesem Jahr willkommene Gelegenheit für die Nürnberger Softwareschmiede COSMINO AG, den vielen interessierten Standbesuchern zu zeigen, wie ein MES (Manufacturing Execution System) auch den Verbesserungsprozess unterstützen kann.

Die hohen Erwartungen wurden erfüllt, das Feedback war durchweg positiv. Der Stand war Anlaufstelle für viele Kongressteilnehmer, die sich ausführlicher zum Thema MES (Manufacturing Execution System) informieren wollten. „Neugierig gemacht hat vor allem die von uns getroffene Kernaussage: Cosmino ist das einzige MES mit den Genen der kontinuierlichen Verbesserung“, so Matthias Kohlbrand, Vertriebsmitarbeiter der COSMINO AG.

Angesprochen wurden die Kongressteilnehmer und Interessenten auch von der Softwaredemo, die einige Kernfunktionen der Fertigungssoftware von COSMINO veranschaulichte. Besuchern des Messestandes wurde vorgeführt, wie ein Anlagenstatus im Werksplan in Echtzeit visualisiert werden kann – mit Produktionszeiten, Warnungen und zahlreichen zuschaltbaren Zusatzinfos. Aus dem automatisierten Berichtswesen waren Kennzahlen und Analysen in der Betrachtung und anhand des Anlagendialoges wurde gezeigt, wie Anlagensignale im MES eingehen und durch den Werker Infos zurückgegeben werden können.

2014.03. Produktionskongress