| English
+49 (0)911/462676-0 | info@cosmino.de
 

Neuigkeiten

Cosmino WorkerPoint erinnert vor und nach Erreichen der Auftragslosgröße an Tätigkeiten


Stellen Sie sich einmal folgende Szenarien vor:
  • Die Sollmenge des Auftrags ist erreicht, doch der nun anstehende nächste Auftrag ist noch nicht vorbereitet.
  • Oder: Die Sollmenge des Auftrags ist erreicht, aber die erforderlichen SPC-Prüfungen sind noch nicht erfolgt.
  • Oder: Es wird übersehen, dass die Losgröße erreicht ist und einfach weiterproduziert.

  • Kommt Ihnen davon etwas bekannt vor? In all diesen Situationen ist es bereits zu spät, um den Prozess noch wie gefordert abzuschließen. Die Konsequenzen sind mindestens vergeudete Zeit, im schlimmsten Fall verschiebt sich Ihre gesamte Planung. Nicht erfolgte SPC-Messungen können gar zu Problemen mit der Qualität und Nachweispflicht führen.

    Eine neue Benachrichtigungsmöglichkeit für den Betriebsdatenerfassungsdialog Cosmino WorkerPoint kann solche Fälle künftig verhindern. Dazu wurde ein neuer Auslösetyp für Nachrichten entwickelt: der Abgleich der Sollmenge des Auftrags mit der Ist-Menge. Die einstellbare Alarmierung erfolgt also x Mengeneinheiten, bevor die Sollmenge erreicht wird. Auch die Definition „x Mengeneinheiten nach Erreichen einer Sollmenge“ ist möglich.

    Neu ist zudem, dass diese Warnmeldungen am Cosmino WorkerPoint nicht mehr über ein Nachrichtenmenü aufgerufen werden müssen, sondern direkt als Pop-up erscheinen. Die Hinweistexte sind individuell definierbar.

    Um dieses und viele andere praktische neue Features nicht zu verpassen, planen Sie am besten jetzt schon Ihr Update auf eine neue Version.

    Hintergrund: Der Cosmino WorkerPoint ist ein Onlinedialog direkt an der Maschine. Damit werden u. a. Betriebsdaten, Auftragswechsel und SPC-Messungen erfasst. Der Maschinenbediener erhält zudem Informationen wie Prüfanweisungen sowie andere Hinweise.