| English
+49 (0)911/462676-0 | info@cosmino.de
 

Neuigkeiten

Kurzzeitstörungen (Mini-Stopps) von Maschinen und Anlagen schnell und einfach erfassen und befunden

Mit der Cosmino Software lassen sich Stillstände an Maschinen über die automatische Überwachung eines Taktsignals zuverlässig erfassen. Die tatsächliche Ursache, die zu dem Stillstand geführt hat, wird in der Regel durch den Maschinenführer ergänzt. Denn selbst die Anlagen-SPS kennt nur das Symptom einer Störung, aber nicht deren Ursache. Generell werden aber nicht alle Stillstände durch das Personal befundet. Unterbrechungen, die eine bestimmte Dauer nicht überschreiten, können in Cosmino automatisch als Mini-Stopp gekennzeichnet werden. Die Dauer lässt sich individuell festlegen. Da viele kleine Unterbrechungen (Mini-Stopps) auch zu einer schlechten OEE beitragen, enthält das aktuelle Cosmino-Release vom Oktober ein neu entwickeltes Feature, mit dem erfasste Mini-Stopps zum Schichtende schnell und praktisch mit ihrer tatsächlichen Ursache überschrieben werden können. Hierzu wird über den Onlinearbeitsplatz die Verlust-Hierarchie aufgerufen und nach Mini-Stopps gefiltert. Nun kann man entweder eine bestimmte Anzahl an Mini-Stopps auswählen, z.B. die letzten fünf, oder einen bestimmten Zeitraum, z.B. alle Mini-Stopps der letzten drei Stunden. Dann wird die tatsächliche Ursache für die ausgewählten Kurzzeitunterbrechungen festgelegt. Über die Zeitraum-Selektion kann ein Mini-Stopp auch gesplittet werden. An der Zuordnung der Mini-Stopps zu den Leistungsverlusten ändert sich durch die Nachbefundung nichts. Das neue Feature ermöglicht somit eine zeitsparende Erfassung der Ursachen für Mini-Stopps. Gerade wenn wiederkehrende Ursachen zu vielen Kurzzeitunterbrechungen führen, zeigt diese einfache Art der Erfassung schnell das Potential auf, das man durch Verbesserungsmaßnahmen gewinnen kann. [caption id="attachment_10642" align="aligncenter" width="940"]Ministopp Erfassung mit Cosmino Abb.: Mini-Stopps sind zwar kurz, summiert können sie aber zu einem nicht zu vernachlässigenden Anteil an den Störungen innerhalb einer Auftragslaufzeit beitragen.[/caption] [caption id="attachment_10643" align="aligncenter" width="940"]Mini Stopp Nachbefundung Cosmino Abb.: Darum werden diese vier Mini-Stopps (gelb) als „Störung Maschinendrehzahl“ befundet.[/caption]

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen, siehe Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close