| English
+49 (0)911/462676-0 | info@cosmino.de
 

Energiemanagement

Energieeffizienz messen, überwachen und steigern

Cosmino EnergyVision

Cosmino EnergyVision ist eine Energiemanagementsoftware nach der weltweit gültigen Norm DIN EN ISO 50001. Der Energieverbrauch von Maschinen, Komponenten und anderen Verbrauchern (Büros, Hallenbeleuchtung…) wird gemessen und bewertet. Neben elektrischen Energiemerkmalen fallen darunter auch Gas, Wasser, Druckluft und viele weitere Energiearten. Einem Verbraucher können mehrere Energieversorger zugeordnet werden und umgekehrt. Über eine Verrechnung können Zählerwerte jedoch genauso auf mehrere Energieverbraucher verteilt werden.

Die Visualisierung der aufgezeichneten Daten (Ist-Zustand) erfolgt in Form übersichtlicher Schaubilder und als Historie über den Zeitverlauf. Zur detaillierten Analyse dienen bei Produktionsanlagen neben Historien der Messwerte und speziellen Energieleistungskennzahlen, die in Bezug zur Ausbringungsmenge stehen, sowie Auswertungen in Korrelation zu anderen Produktionsparametern wie Anlagenstatus, Aufträge, Produkte etc.

Anwendungsbereich

Das Energiemanagementsystem (EnMS) Cosmino EnergyVision wird idealerweise kombiniert mit einer Betriebsdatenerfassung (siehe Cosmino Express bzw. Cosmino MES Plus) eingesetzt. Denn absolute Energieverbrauchszahlen ohne Bezug zur Anlagennutzung suggerieren Effekte, die so nicht korrekt sind. Erst die Verknüpfung mit Produktions- und Maschinendaten berücksichtigt den Zusammenhang zwischen Energieverbrauch und Anlagenzustand.

Die Cosmino EnergyVision Software kann durch das Cosmino Maßnahmen-Management (siehe Cosmino ImproveMan) und ein Audit-Management (siehe Cosmino AuditMan) ergänzt werden.

Kontakt aufnehmen

Mehr zu Energiemanagement mit Cosmino.

oee-function

Funktionen

  • Aufzeichnung und Visualisierung von Energiedaten und Einflussgrößen
  • Integration mit bestehenden Erfassungssystemen und Energiedatenbanken
  • Auflistung der Messgeräte mit Kalibrierungsinformationen
  • Zuordnen der Energieversorger zu den Energieverbrauchern (m:n-Beziehung)
  • Energieverbraucher können Maschinen, Komponenten von Maschinen oder auch nicht-produktive Bereiche wie Hallenbeleuchtung oder Büros sein
  • Virtuelle Zähler um Versorgerwerte auf mehrere Verbraucher aufzuteilen (z.B. Verbrauch der Hallenbeleuchtung auf die Maschinen in der Halle) oder um virtuelle Merkmale für Messstellen zu schaffen, denen kein Versorger direkt zugeordnet ist (fehlende Zähler)
  • Erfassen und Visualisieren der Energiemerkmale
  • Verknüpfung der Sollwerte mit relativen Toleranzen und Grenzwerten
  • Überwachung mit Alarmfunktion bei Überschreitung von Schwellenwerten (z.B. für Lastspitzenmanagement)
  • Protokollieren von Grenzwertverletzungen im Zeitverlauf
  • Verknüpfen von Energiedaten mit Auftrags- und BDE- Daten
  • Berichte und Auswertungen zu Verbräuchen und Energiekennzahlen
  • Energieverbräuche nach Werkshierarchie, Zählerhierarchie und Kostenstellen
  • Auftragsbezogene Energiemessung und Zuordnung von Energieverbräuchen zu Produkten (Energy Foot Print)
  • Energieverbrauch zum Maschinenzustand (Produktion, Rüsten, Stillstand, Ruhezeit…)
  • Anlegen und Managen von Verbesserungsmaßnahmen (siehe Cosmino ImproveMan)
  • Online-Energieaudits (siehe Cosmino AuditMan)

Ihre Vorteile

  • Erstklassiger ROI, denn Energiekosten bieten enorme Einsparpotentiale, die mit Cosmino EnergyVision objektiv herausgefunden werden
  • Systematisches Energiemanagement nach ISO 50001 bietet steuerliche Entlastungen oder das teilweise Freistellen von der EEG-Umlage
  • Objektive Bewertung von Verbesserungs- und Einsparpotentialen auf Basis detaillierter Messdaten
  • Kostenintensive Energieverbrauchsspitzen vermeiden durch Lastspitzenmanagement
  • Verknüpfen der Energiedaten mit dem jeweiligen Produkt zeigt an, an welchen Anlagen die energetisch günstigste Herstellung möglich ist
  • Einsparungspotenziale bei längeren Stillständen von Anlagen bewerten (Energieverbrauch zu jedem Anlagenstatus zeigt ebenfalls die Hilfsaggregate der Anlagen, die oft vergessen werden)
  • Objektive Energiekennzahlen, wie den Energieverbrauch pro Ausbringungsmenge (Energy Performance Indicator, EnPI)
  • Imagegewinn durch nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und Umwelt
  • Cosmino MES Plus steht auf der Liste der förderfähigen Energiemanagement-Softwaresysteme des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Case Study herunterladen

Cosmino Energiemanagement bei voestalpine Böhler Welding in Hamm.

Broschüre herunterladen

Weitere Informationen zu Cosmino EnergyVision.

Verwandte Module von Cosmino MES Plus

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen, siehe Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close