| English
+49 (0)911/462676-0 | info@cosmino.de
 

Werkzeug-Management

Mit Standzeitenmanagement die Effektivität im Werkzeugeinsatz steigern.

Cosmino ToolControl

Mit der Überwachung des Werkzeugeinsatzes werden in Produktionsbetrieben verschiedene Ziele verfolgt:

  • optimale Ausnutzung der Standzeit, um Werkzeugkosten, Wechselzeiten sowie ungeplante Werkzeugwechsel auf ein Minimum zu reduzieren
  • Überwachung der Werkzeugqualität
  • Überwachung der Einhaltung von Wartungsintervallen
  • Erstellung einer „Lebenslaufakte“ für das überwachte Werkzeug

Anwendungsbereich

Werkzeug-Standzeiten planen und deren Einsatz dokumentieren und überwachen mit Cosmino ToolControl.

Durch die zentrale Datenhaltung sind die Informationen jederzeit von anderen Cosmino Modulen oder ERP-Systemen abrufbar.

So ermöglicht Cosmino PreventiveAction zum Beispiel, mit Hilfe der ToolControl-Daten die vorbeugende Wartung von Werkzeugen zum optimalen Zeitpunkt einzuleiten.

Ebenso kann der Einsatz von Werkzeugen mit Hilfe von Cosmino Traceability lückenlos nachverfolgt werden.

kontaktieren Sie uns

Mehr zu Werkzeug-Management mit Cosmino.

oee-function

Funktionen

Die wichtigsten CosminoToolControl Funktionen im Überblick:

  • Protokollierung des eingesetzten Werkzeugs mit Seriennummer zu jedem Auftrag / Fertigungslos
  • Ausschluss billiger Einmalwerkzeuge von der statistisch relevanten Erfassung, um die Standzeiten- / Standmengenberechnung nicht zu verfälschen
  • direkte Verknüpfung von Verbesserungsmaßnahmen mit den verwalteten Werkzeugen

Einzigartig am Markt ist, dass Cosmino ToolControl sowohl Online-Eingaben über ein Touchpanel als auch handschriftlich ausgefüllte Belege als gleichwertig akzeptiert. Dadurch wird das Standzeitenmanagement besonders flexibel und praxisgerecht.

Motor Ihrer Verbesserung: Die leistungsfähigen Cosmino Software-Module

Ihre Vorteile

Ihre Vorteile beim Einsatz von Cosmino ToolControl auf einen Blick:

  • minimaler Bedienaufwand: Der Werkzeugeinsatz wird schnell und einfach am Produktionsarbeitsplatz Schritt für Schritt erfasst
  • höhere Produktionssicherheit: Die Überwachung von Standzeiten und -mengen erfolgt automatisch im Hintergrund  und Cosmino PreventiveAction ermittelt und teilt den optimalen Wartungszeitpunkt mit
  • Qualitätssicherung: Anhand der Auftragsvorgaben wird überprüft, ob das korrekte Werkzeug ausgewählt wurde
  • lückenlose Transparenz, da alle Einsätze und Wartungstätigkeiten automatisch in einer elektronischen „Werkzeug-Lebenslaufakte“ dokumentiert werden
  • schnelle und korrekte Entscheidungen werden durch das vollautomatische Reporting von Einsätzen und Wartungsarbeiten mit Cosmino DynaMon erleichtert (standardisiertes Berichtswesen)
  • eindeutige Identifikation jedes Werkzeugs, da in den Stammdaten auch Seriennummern verwaltet werden können
  • Kostenerparnis: der objektive Vergleich von langzeitverdichteten Standzeiten von Werkzeugen verschiedener Lieferanten erlaubt den gezielten Einkauf der am besten geeigneten Werkzeuge
  • hohe Flexibilität: verwendbar sowohl für Kleinwerkzeuge wie Fräser als auch für komplexe, individualisierte Werkzeuge wie z.B. Spritzgussformen
  • einfache Integration der vorhandenen Datenerfassung (die Erfassung ist über gescannte handschriftliche Belege ebenso möglich wie über Online-Eingaben)

Motor Ihrer Verbesserung: Die leistungsfähigen Cosmino Software-Module

Verwandte Module von Cosmino MES Plus

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen, siehe Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close